im Parlament

Im Europäischen Parlament gehöre ich zur S&D-Fraktion und bin Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Derzeit arbeite ich intensiv an einer europäischen Bankstrukturreform, damit uns Großbanken im Krisenfall nicht mehr so leicht erpressen können. Wirtschaftspolitisch möchte ich verhindern, dass Europas Wirtschaft in eine Stagnationsphase wie in Japan eintritt. Das wäre schlecht für die Wirtschaft in Thüringen und Deutschland insgesamt und verheerend für die Krisenländer. Als Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Indien lerne ich eine der großen Kulturen und Weltmacht der Zukunft besser kennen. Solche Ländern nehmen uns auf die Dauer nur ernst, wenn Europa politisch einig und wirtschaftlich erfolgreich ist.